Liebe FGV`ler, Heimat- und Wanderfreunde,
ich darf den bevorstehenden Jahreswechsel zum Anlass nehmen, 
um mich ganz herzlich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zu bedanken. 
In einem insgesamt erneut durch die Pandemie stark geprägtes und beeinflusstes Jahr, ist es uns dennoch gelungen,
unsere Region wieder ein Stück weit liebens- und lebenswerter zu machen.

Wollen wir auch künftig achtsam mit der uns überlassenen Natur umgehen und uns gegenseitig den notwendigen Respekt entgegenbringen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen von ganzem Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest 2021 
verbunden mit den besten Wünschen für ein friedvolles und gesundes neues Jahr 2022.

Ihr/Euer Rainer Schreier – Stefan Lorke