Lade Veranstaltungen

Busausflug nach Tschechien am 15. September

Beate Frank führt uns zu den geheimnisvollen Orten und verborgenen Schätzen rund um Asch.

Tourverlauf: Asch – Doubrava – Podhradi (Mittagessen, kann in € bezahlt werden) – Hranice – Pastviny – Studanka – Asch – Vernerov

Über 500 Jahre lang geriet das kleine Ascher Land dank seiner eigenwilligen und freiheitsliebenden Bewohner immer wieder zum Schauplatz historischer Umwälzungen. Erzählt wird von Kartoffel-Pionieren, aufmüpfigen Grafen, dem Surren und Sausen tausender Spindeln, fliegenden Jungfrauen, Wunderquellen und den Schmähungen des Dichters Goethe. An Originalschauplätzen wollen wir uns umschauen: Welche Zeugnisse der Vergangenheit sind wieder entstanden? Was lässt sich wieder (neu) entdecken? Sehr viel – das sei zumindest verraten.

Wichtig zu wissen: Diese Tour ist auf Bequemlichkeit ausgerichtet. Bus-Strecken und Fußwege sind jeweils kurz.

 Der Bus verfügt über eine Toilette, Getränke und Kaffee sind beim Fahrer erhältlich.

Abfahrt an der Süßen Ecke ist um 9:00 Uhr, Rückkehr bis 18 Uhr.

Die Mindestteilnehmerzahl sind 30 Personen, daher ist eine Anmeldung spätestens beim Gartenfest des FGV am 12. Juli oder bei Roland Bauer notwendig.

Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung von 20 € fällig.

 

Bild: Dingoa, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Teile diesen Beitrag / Wähle Deine Plattform