Lade Veranstaltungen

Eine Veranstaltung aus der Reihe „Kulturstadt Bayern-Böhmen“ mit Peter Kampschulte

Als erster freier Schriftsteller hat Jean Paul, der bekannteste Sohn Wunsiedels, zahlreiche herausragende Werke hinterlassen.

Viele seiner Werke weisen hierbei einen lokalen und autobiografischen Bezug, den Referent Herr Kampschulte bei der Lesung aufgreift

und dadurch einen Einblick in den aufgeklärten Geist der in Wunsiedler Bürger um 1800 bietet, auf.

Peter Kampschulte, vielen bekannt als Theaterschauspieler, als Gastronom, als Moderator, als Paradiesvogel. In über dreißig Jahren auf Hofer Bühnen, hinter Mikrofonen und vor Publikum für viele Kult geworden schlüpft  in die Person Jean-Pauls und liest aus dessen Werken, die dieser als erster freier Schriftsteller der Nachwelt hinterlassen hat.

 

Maximale Teilnehmerzahl: 40

Anmeldung bis 16.07.2021 unter

Eintritt: Mitglieder des FGV 3,50€, Nichtmitglieder 4,50 €.

Datum: 06.08.2021

Uhrzeit: 19:00 bis 20:30 Uhr
Ort: Möbelsaal Fichtelgebirgsmuseum

 

Teile diesen Beitrag / Wähle Deine Plattform

Nach oben