Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Auftakt der FGV Veranstaltungsreihe im Rahmen der Kulturstadt Bayern Böhmen.

Lesungen „Jean Paul – Das Schulmeisterlein Wutz“ mit Hans-Jürgen Schatz

Montag, 5. Juli 2021

18:30 Uhr, Dauer ca 1,5 Std.

95632 Wunsiedel/ Luisenburg

Luisenburgresort, Luisenburg 1

 

Im Anschluss besteht die Möglichkeit das Angebot des Restaurants zu nutzen.

 

Die Geschichte vom Schulmeisterlein Wutz, in der gefühlvoll und heiter ein armseliges, aber glückliches Leben erzählt wird, gehört zu den schönsten Dichtungen deutscher Sprache. Noch besser als beim leisen Lesen erschließt sich die Schönheit von Jean Pauls Sprache beim Hören. Weder des Lächelns noch der Tränen sollte man sich dabei enthalten oder ihrer gar schämen.    Günter de Bruyn

 

beschränkt auf 40 Teilnehmer

Anmeldung erforderlich bis: Samstag, 3. Juli 2021

Christian Kreipe:

Telefon 09232- 1736

Mitglieder des FGV 3,50€

Nichtmitglieder 4,50 €

 

Hans-Jürgen Schatz debütierte mit der Hauptrolle in dem Spielfilm „Flamme empor“. Seither wirkte er in zahlreichen Theaterinszenierungen sowie Kino- und Fernsehfilmen mit, darunter „Heimat“, „Der Fahnder“ und „Salto Postale“. Einen exzellenten Ruf als Rezitator erwarb er sich mit Texten von Erich Kästner, Jean Paul und Thomas Mann. Seine Interpretation von L.F. Baums „Der Zauberer von Oos“ wurde mit dem „Preis der deutschen Schallplattenkritik“, seine Einspielung der musikalischen Erzählung „Paddington Bärs erstes Konzert“ (mit Symphoniker Hamburg) mit dem Deutschen Schallplattenpreis „ECHO Klassik” ausgezeichnet. Für sein vielfältiges gesellschaftliches Engagement wurde Hans-Jürgen Schatz mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt. www.hans-juergen-schatz.de

Teile diesen Beitrag / Wähle Deine Plattform