Outdoor-Erste-Hilfe-Kurs – Fit für den Notfall

In vielen Bereichen von Outdoorsport kann sich das Eintreffen der Notfallrettung stark verzögern.

Dadurch werden Sie in Notsituationen anders als im üblichen Alltag handeln müssen.

Viele Tricks und Tipps für den außergewöhnlichen Notfall helfen, die Zeit bis zum Eintreffen der Notfallrettung sinnvoll zu überbrücken.

Sie lernen behelfsmäßige Maßnahmen kennen, die sich in der Natur anbieten.

Die Fortbildung richtet sich an Wanderführer, Gesundheitswanderführer, Schulwanderführer, Jugendwanderführer und Jugendleiter.

Für die Verlängerung der JuLeiCa können elf Unterrichtseinheiten angerechnet werden.

Ebenso gilt die Veranstaltung als Fortbildung für den DWV-Wanderführer.

 

Termin: 22.-23.11.2019. Die Fortbildung startet um 18Uhr mit dem Abendessen und endet am Samstag um ca.15Uhr.

 

Zielgruppe: Jugendleiter, Wanderführer, Gesundheitswanderführer und Schulwanderführer ab 16 Jahre.

 

Kosten: 60 € für Nichtmitglieder, 50 € für Mitglieder, 35€ für Juleica-Inhaber.

 

Unterkunft und Verpflegung sind nicht im Preis enthalten.

 

Tagungshaus: Hotel Kaiseralm, Fröbershammer 31, 95493 Bischofsgrün

Ausrüstung: Wetter-(winter-)feste Kleidung sowie festes Schuhwerk, die Übungen finden in der Natur statt – bei jedem Wetter.

Lehrgangsleitung: Ralf Seibert

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Wanderverband Bayern, Weinbergstr.14, 96120 Bischberg,

Tel: 0951 4086411, Fax: 0951 204454

E-Mail: info@wanderverband-bayern.de

Internet: www.wanderverband-bayern.de