46 events found.

Symposium zur Heimatforschung – Dr. Friedrich Wilhelm Singer

Das Projekt „Dr. Friedrich Wilhelm Singer – praktischer Arzt und Heimatforscher (1918-2003)“ hat zum Ziel, die herausragende Persönlichkeit des aus dem Fichtelgebirge stammenden Heimatforschers Dr. Singer sowie seine regionale und überregionale Bedeutung für die Heimatforschung zu untersuchen. Gefördert wird das Projekt vom Kulturfonds Bayern und der Oberfrankenstiftung. Zum 100. Geburtstag des Heimatforschers widmen ihm die […]

Symposium zur Heimatforschung – Dr. Friedrich Wilhelm Singer

Das Projekt „Dr. Friedrich Wilhelm Singer – praktischer Arzt und Heimatforscher (1918-2003)“ hat zum Ziel, die herausragende Persönlichkeit des aus dem Fichtelgebirge stammenden Heimatforschers Dr. Singer sowie seine regionale und überregionale Bedeutung für die Heimatforschung zu untersuchen. Gefördert wird das Projekt vom Kulturfonds Bayern und der Oberfrankenstiftung. Zum 100. Geburtstag des Heimatforschers widmen ihm die […]

Mit Verstand Obstbäume und Sträucher schneiden

Mit Verstand Obstbäume und Sträucher schneiden mit Christian Kreipe am 2.3. 2019 von 9-16 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth   Das Wissen um den richtigen Schnitt an Baum, Strauch und Hecke gehört zum kleinen Einmaleins jedes Gärtners. In Kooperation mit der Ökologischen Bildungsstätte Burg Hohenberg veranstaltet das Volkskundliche Gerätemuseum deshalb wieder einen Obstbaumschnittkurs. In dem […]

Lebensräume für Insekten verbessern

Lebensräume für Insekten verbessern mit dem Imkerverein Arzberg, der Ökologischen Bildungsstätte (ÖBI) und dem Landesamt für Landwirtschaft (LfL) am 10.03.2019 von 13 – 17 Uhr im Volkskundlichen Gerätemuseum Bergnersreuth   Die Imker des Imkerverein Arzberg, wollen mit der Ökologischen Bildungsstätte (ÖBI) und den Landesamt für Landwirtschaft (LfL), den Nutzen aller Insekten, und die ökologischen Zusammenhänge […]

Sachstand Endlagersuche

Sachstand Endlagersuche Im März 2017 hat der Bundestag das Standortauswahlgesetz (StandAG) verabschiedet. Damit ist das Verfahren zur Bestimmung des deutschen Atommüll-Lager-Standortes für hochradioaktive Abfälle vorgegeben. Der Vortrag erläutert das Standortauswahlverfahren kritisch. Anschließend besteht Gelegenheit zur Beantwortung von Fragen und zur Diskussion. Sind wir weiter im Fokus oder können wir aufatmen? Eine gemeinsame Veranstaltung von Fichtelgebirgsverein […]