Anmeldung für unseren Veranstaltungs-Kalender
Event Calendar
Mai 2019
Archiv

Wanderausstellung „Bayern summt!“

vom 1.3. 2019 bis 30.6.2019

im Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth

 

Wild, zart und unersetzlich –  so beschreiben die Ausstellungsmacher die Spezies der Wildbienen.  Fleißig, organisiert und gleichfalls unersetzlich als Bestäuber so kann man die Honigbienen charakterisieren. Zudem bilden Sie den Menschen ähnlich einen Staat, quasi eine Bienen-Monarchie mit Königin und haben wie Industriebetriebe Arbeitsteilung. Jeder Honig-Betrieb hat seine eigene „Fabrik“, den Bienenstock, und Abteilungen, die Rahmen mit dem Arbeitsplatz „Wabe“. Die einzigartigen Produkte, die hergestellt werden sind Honig und Wachs. Beides überlässt die fleißige Biene dem Menschen kostenlos. Das einzige was die summenden, gestreiften und geflügelten Insekten benötigen sind eine intakte Umwelt und vor allem Blüten und Knospen. Und auch dafür erbringen die Bienen noch eine kostenlose Leistung: sie bestäuben Bäume, Sträucher und Pflanzen.

Die Ausstellung „Bayern summt!“ ist Teile einer großangelegten Informationsreihe der Stiftung Mensch & Umwelt und des Bayerischen Naturschtuzfonds. Sie gibt Einblicke in die Welt der Bienen und Wildbienen. Es wird erklärt wie Bienen miteinander „sprechen“, wie ein bienenfreundlicher Garten aussieht und was man konkret tun kann, um Bestäuberinsekten zu helfen. Zudem gehen die Ausstellungsmacher auf die gefürchteten Wespen und Hornissen ein.

Am 10.3. findet im Rahmen der Ausstellung gemeinsam mit dem Imkerverein Arzberg in Kooperation mit der Ökologischen Bildungsstätte Burg Hohenberg und der Landesanstalt für Landwirtschaft von 13-17 Uhr eine Kick-off Veranstaltung zum Thema „Lebensräume für Insekten verbessern“ statt. Der Eintritt dazu ist selbstverständlich frei.

 

Informationen:

Volkskundliches Gerätemuseum Bergnersreuth

Wunsiedler Straße 12-14

95659 Arzberg-Bergnersreuth

09233/5225

www.bergnersreuth.de