Anmeldung für unseren Veranstaltungskalender
Event Calendar
Oktober 2017
Archiv
Warenkorb
Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Der Biber ist mittlerweile in ganz Bayern angekommen. Auch die hochfränkischen Oberläufe der Gewässer werden von dem Baumeister besiedelt. Da der Biber wie kein anderes Tier seinen Lebensraum aktiv gestaltet kommt er öfters in Konflikt mit den Menschen.
Am 7.9.2017 wurde im oberfränkischen Bauernhofmuseum Kleinlosnitz eine Ausstellung zum Biber eröffnet. Die Ausstellung informiert über Biologie und Lebensweise der großen Nager, sowie über ihr Konfliktpotential und wie ein Zusammenleben von Mensch und Biber in unserer Landschaft langfristig konfliktarm möglich werden kann. Zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung beleuchtete Eckardt Kasch, Gebietsbetreuer des Naturparks Fichtelgebirge e.V., in einem unterhaltsamen Vortrag die Thematik Biber in unserer Landschaft umfangreich.
Die Ausstellung, die vom Bund Naturschutz erstellt wurde, wird noch bis Ende Oktober in Kleinlosnitz zu sehen sein.
Der Gebietsbetreuer Eckardt Kasch erklärt die Anatomie des Bibers. Foto: Ronald Ledermüller